Zertifizierung durch die Landesgewerbeanstalt Bayern (LGA Bayern)

LGA Bayern

Die Landesgewerbeanstalt Bayern (LGA) vergibt seit 2002 zwei Ökostrom-Zertifikate. Die Zertifizierung soll zur Glaubwürdigkeit der Ökostromangebote durch objektiv geprüfte Kriterien beitragen. Neben Stromanbietern können auch gewerbliche Verbraucher mit diesem Zertifikat werben. Sie müssen dazu Ökostrom beziehen und ihren Beitrag zum Umweltschutz mit dem Anbieter abstimmen. Die Zertifikate der LGA Bayern sind aktuell nicht sehr verbreitet.

Der angebotene Ökostrom muss entweder aus regenerativen Energiequellen (Wind, Wasser, Sonne, Biogas, Erdwärme) oder aus einer effizienten Kraft-Wärme-Kopplung stammen.

Umwelt schonen und dabei Geld sparen? Zum Ökostromvergleich
 

LGA Bayern Zertifikate


Öko-Strom (regenerativ)

Das Zertifikat „Öko-Strom (regenerativ)“ beglaubigt, dass der Strom zu 100% aus erneuerbaren Energien nach Definition des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) stammt.

Öko-Strom (effektiv)

Bei dem Zertifikat „Öko-Strom (effektiv)“ müssen mindestens 25% der Energiegewinnung aus erneuerbaren Energiequellen stammen. Die restliche Energiegewinnung muss aus einer Kraft-Wärme-Kopplung erfolgen.

Jetzt sparen und Strom vergleichen!
Postleitzahl und Verbrauch eingeben, den besten Tarif auswählen und in 5 Minuten kinderleicht wechseln.
Postleitzahl:
       
Verbrauch:
       
Ergebnisse
 
 
PrizeWize erhält von allen Anbietern die gleiche Grundprovision. Unser Tarifvergleich ist immer transparent und unabhängig. PrizeWize garantiert allen Kunden vollständigen Datenschutz nach Vorgabe des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
 
Die facebook Seite von PrizeWize
 
Die Twitter Seite von PrizeWize
 
Die Google+ Seite von PrizeWize