Strompreiserhöhung bei 84 Stromversorgern

Bei 84 Stromversorgern kommt es zur Strompreiserhöhung
11. April 2013 | Bianca Brieden

HEIDELBERG - Die Preise steigen weiter, sowohl beim Strom als auch beim Gas. Was Sie dagegen tun können? Neben zahlreichen Stromspartipps und Gasspartipps gibt es eine weitere Option: Überprüfen Sie Ihren Anbieter und wechseln Sie gegebenenfalls. Damit können Sie sparen und nebenbei den Markt ankurbeln, um auch weiterhin für bezahlbare Energiepreise zu sorgen.

 

Steigende Strompreise

Die Preisentwicklung ist schockierend: Insgesamt haben 84 Stromversorger für diesen und den letzten Monat eine Preiserhöhung angekündigt. Durchschnittlich soll es um 12 Prozent teurer werden. Ein Vier-Personen-Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 4000 Kilowattstunden würde durch eine solche Erhöhung durchschnittlich ganze 117 Euro mehr im Jahr zahlen.

Die 84 Anbieter sind keine Einzelfälle, sie ziehen lediglich der Masse der Versorger nach, die zum Jahreswechsel die Preise erhöht haben. Das waren immerhin 752 Stromanbieter, die ihre Strompreise ebenfalls um durchschnittlich 12 Prozent angehoben haben.

Auch Gas wird teurer

Der lange Winter sorgt dafür, dass der Blick auf den Zähler für viele immer unerträglicher wird. Denn durch lange Winter steigen die Heizkosten enorm. Doch nicht nur das! Trotz der damit höheren Gewinne der Gasversorger setzen einige eine Gaspreiserhöhung obendrauf. Fast 30 Gasanbieter erhöhen im März und April die Gaspreise. Wie für den Gasmarkt üblich wollen zur gleichen Zeit fast 20 Anbieter die Preise senken. Denn der Gasmarkt ist ein sehr geteilter Markt. Sie sehen: Hier kann sich ein Vergleich und Wechsel der Anbieter besonders lohnen.

Versorger wechseln

Ein Vergleich der Anbieter kann nie schaden und in den meisten Fällen lohnt sich wenn Sie Ihren Anbieter wechseln. Dies natürlich ganz besonders, wenn Sie noch bei Ihrem Grundversorger Kunde sind und noch nie gewechselt haben. Gerne helfen wir Ihnen dabei, den Preisanstieg durch einen Anbieterwechsel wieder wettzumachen.

Jetzt kostenlosen Stromvergleich starten

Jetzt kostenlosen Gasvergleich starten

 

Autor: Bianca Brieden

Kontakt:
PrizeWize Deutschland GmbH
Telefon: 0800 66 99 088
E-Mail: presse@prizewize.de
> Zurück zu unseren Nachrichten

Jetzt sparen und Strom vergleichen!
Postleitzahl und Verbrauch eingeben, den besten Tarif auswählen und in 5 Minuten kinderleicht wechseln.
Postleitzahl:
       
Verbrauch:
       
Ergebnisse
 
 
 
PrizeWize erhält von allen Anbietern die gleiche Grundprovision. Unser Tarifvergleich ist immer transparent und unabhängig. PrizeWize garantiert allen Kunden vollständigen Datenschutz nach Vorgabe des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
 
Die facebook Seite von PrizeWize
 
Die Twitter Seite von PrizeWize
 
Die Google+ Seite von PrizeWize