EEG-Umlage wird im nächsten Jahr leicht sinken

EEG-Umlage wird im nächsten Jahr leicht sinken

15. Oktober 2014 | Anja Hintze

HEIDELBERG - Heute hat die Bundesnetzagentur die EEG-Umlage für das nächste Jahr bekannt gegeben. Im nächsten Jahr wird die EEG-Umlage leicht sinken. Ob diese Senkung von den Anbietern auch an die Verbraucher weitergegeben wird, ist abzuwarten.

Umlage-Konto gut gefüllt

Wie bereits Spekulationen und Untersuchungen in den letzten Monaten angekündigt hatten, wird die EEG-Umlage erstmals auf 6,17 Cent pro Kilowattstunde sinken. Hauptgrund für die Senkung der EEG-Umlage ist ein positiver Kontostand des EEG-Umlage-Kontos zum 30. September. Die Liquiditätsreserve, die die EEG-Umlage für den Fall unerwarteter hoher Vergütungszahlungen aufgrund von unvorhersehbaren Effekten beinhaltet, wurde dieses Jahr nicht in vollem Umfang in Anspruch genommen.

Ernüchternde Ersparnis

Derzeit beträgt die EEG-Umlage noch 6,24 Cent pro Kilowattstunde. Im diesem Jahr wurde die EEG-Umlage um knapp einen Cent erhöht. Für einen Beispielhaushalt mit 4.000 Kilowattstunden im Jahr bedeuteten dies 35,40 Euro Mehrkosten im Jahr. Nun hat die Bundesnetzagentur eine Senkung der EEG-Umlage auf 6,17 Cent pro Kilowattstunde bekannt gegeben. Im Falle des Beispielhaushaltes von 4.000 Kilowattstunden pro Jahr ist dies eine Entlastung von 2,80 Euro im Jahr. Ein eher ernüchterndes Ergebnis.

Wird die Senkung von den Stromanbietern weitergegeben?

Es ist allerdings abzuwarten, ob diese leichte Senkung an die Verbraucher weitergegeben wird. Viele Energiekonzerne stecken derzeit in der Krise. Jedoch können Verbraucher sich wehren, indem sie ihren Stromanbieter wechseln. Probieren Sie es gleich aus und vergleichen Sie unabhängig alle Stromanbieter:

Zum kostenlosen Stromvergleich

 

Autor: Anja Hintze

Kontakt:

PrizeWize Deutschland GmbH
Telefon: 0800 66 99 088
E-Mail: presse@prizewize.de
> Zurück zu unseren Nachrichten
 

Jetzt sparen und Strom vergleichen!
Postleitzahl und Verbrauch eingeben, den besten Tarif auswählen und in 5 Minuten kinderleicht wechseln.
Postleitzahl:
       
Verbrauch:
       
Ergebnisse
 
 
PrizeWize erhält von allen Anbietern die gleiche Grundprovision. Unser Tarifvergleich ist immer transparent und unabhängig. PrizeWize garantiert allen Kunden vollständigen Datenschutz nach Vorgabe des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
 
Die facebook Seite von PrizeWize
 
Die Twitter Seite von PrizeWize
 
Die Google+ Seite von PrizeWize