Australien zukunftsweisend für Deutschland

Ökostrom-Subventionen

12. Februar 2013 | Bianca Brieden

HEIDELBERG - Laut einer neuen Studie des Informationsdienstleistungsunternehmens Bloomberg New Energy Finance (BNEF) wird Solarenergie bereits ab dem Jahr 2020 für die Australier deutlich günstiger sein, als Strom aus Kohle- oder Gaskraftwerken.

 

Die Rechnung

Ausschlaggebend für diese Rechnung ist selbstverständlich der Kohlepreis. Weiterhin muss beachtet werden, dass die Kosten für Photovoltaikanlagen in Australien seit 2011 um ganze 29% gesunken sind.

Darüber hinaus zeigt die Studie, dass in Australien der Strom aus Windkraftanlagen bereits jetzt günstiger ist, als der Strom aus herkömmlichen Anlagen.

Kein Neubau in Sicht

Wegen der Abschreibung der Baukosten sind ältere fossil betriebene Kraftwerke noch immer etwas günstiger als der Neubau für Ökostrom Anlagen. Doch diese alten Kohlekraftwerke können natürlich nicht bis in die Ewigkeit Strom erzeugen.

Laut der Studie sei es unwahrscheinlich, dass Australiens 4 größten Kreditinstitute neue Kohlekraftwerke finanzieren. Selbst Erdgaskraftwerke zur Grundlastversorgung werden es laut der Studie schwer haben. Vor 2020 sei der Bau neuer Gaskraftwerke zur Grundversorgung nicht notwendig. Ab 2020 würden die Preise für erneuerbare Energien weiter sinken und auch könne man bis dahin besser mit den Schwankungen dieser Art der Stromproduktion umgehen. Ein Bau neuer Gaskraftwerke wird somit wahrscheinlich nicht mehr rentabel sein.

Noch ist Ökostromförderung notwendig

Trotz dieser guten Aussichten für Ökostrom betont Bloomberg New Energy Finance die Notwendigkeit der Förderung des Ausbaus erneuerbarer Energien, die auch weiterhin besteht. Durch die australischen Vorgaben für erneuerbare Energien (Large-Scale Renewable Energy Target) wird der Übergang von herkömmlichen zu den erneuerbaren Energien gesichert.

Fossile Energie ist kein Schnäppchen

Der BNEF-Geschäftsführer Michael Liebreich macht deutlich: „Die Vorstellung, fossile Brennstoffe seien billig und erneuerbare Energien teuer, ist inzwischen überholt“. Das ausgerechnet in Australien die Solarenergie schon bald und die Windenergie schon jetzt so günstig sind, ist ganz besonders beeindruckend: Australien ist das Land mit dem größten Vorrat an fossilen Brennstoffen.

Australien macht somit deutlich, dass Deutschland von den erneuerbaren Energien nur profitieren kann. Unterstützen auch Sie erneuerbare Energien:

Zum Ökostrom-Vergleich

 

Autor: Bianca Brieden

Kontakt:
PrizeWize Deutschland GmbH
Telefon: 0800 66 99 088
E-Mail: presse@prizewize.de
 
> Zurück zu unseren Nachrichten

Jetzt sparen und Strom vergleichen!
Postleitzahl und Verbrauch eingeben, den besten Tarif auswählen und in 5 Minuten kinderleicht wechseln.
Postleitzahl:
       
Verbrauch:
       
Ergebnisse
 
 
 
PrizeWize erhält von allen Anbietern die gleiche Grundprovision. Unser Tarifvergleich ist immer transparent und unabhängig. PrizeWize garantiert allen Kunden vollständigen Datenschutz nach Vorgabe des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
 
Die facebook Seite von PrizeWize
 
Die Twitter Seite von PrizeWize
 
Die Google+ Seite von PrizeWize