Millionen Verbraucher wechseln Strom & Gas

24. Mai 2013 | Samantha Rippinger Millionen wechseln Strom

HEIDELBERG - Immer mehr Verbraucher wechseln ihren Versorger. Bis zum Ende des Jahres 2011 wechselten 3,8 Millionen Verbraucher zu einem anderen Anbieter oder schlossen beim alten Anbieter einen Sondervertrag ab. Das geht aus dem Jahresbericht der Bundesnetzagentur hervor. Trotz einer Steigerung von 27 Prozent zum Vorjahr, zahlen viele Haushalte weiterhin zu viel für ihren Strom.

Mindestens 83 Prozent der Haushalte zahlen zu viel!

Knapp 40 Prozent der Haushalte haben noch nie gewechselt. Das bedeutet, dass sie sich noch im teuren Grundversorgungstarif befinden und somit völlig unnötig zu viel für ihren Strom zahlen. Der Chefregulierer des deutschen Energiemarktes Jochen Homann betont, dass die Grundversorgung die teuerste Versorgungsart ist und Kunden sich deswegen nach einer günstigeren Alternative umschauen sollten. Der Wechsel ist ganz einfach, denn der Grundversorgungstarif kann jederzeit mit einer Frist von nur 2 Wochen gekündigt werden.

Auch die 43 Prozent der Haushalte, die zu einem Sondertarif des Grundversorgers gewechselt sind zahlen meist noch zu viel, da sie sehr häufig teurer als Tarife von überregionalen Anbietern sind. Somit zahlen 83 Prozent der Verbraucher weiterhin zu viel.

Tatsächlich wechselten in den letzten Jahren bisher nur 17 Prozent der Haushaltskunden zu einem neuen Stromanbieter oder Gasanbieter. Und auch hier lohnt es sich den Tarif nach einem Jahr wieder zu überprüfen und gegebenenfalls erneut zu wechseln.

„Vor diesem Hintergrund sollten alle Verbraucher prüfen, ob nicht günstigere Angebote verfügbar sind“

Die Chance ist hoch, denn die Anzahl an Anbietern und das Angebot an Tarifen wächst stetig, so die Bundesnetzagentur. Anfang 2012 waren in knapp drei Viertel aller Netzgebiete mehr als 50 Anbieter aktiv, während dies im Jahr 2007 in nur knapp einem Viertel aller Netzgebiete der Fall war. Angesichts der Vielfalt an Tarifangeboten macht das durchschnittlich 450 Stromtarife pro Postleitzahlengebiet! Im Gasbereich sind es im Schnitt 115 Tarifangebote. Fazit: Es gibt ausreichend Auswahl und Potenzial, um günstiger Strom oder Gas zu beziehen!

Der Stromanbieterwechsel dämpft die Preise

Am 1. April 2012 lag der Strompreis bei 26,06 Cent pro Kilowattstunde, ein Anstieg von 2,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Ohne den Wettbewerbsdruck jedoch würde der Preis viel höher liegen, denn: Je mehr Haushalte den Stromanbieter wechseln, desto mehr Druck wird auf die Versorger ausgeübt günstigere, attraktivere Preise und Tarife anzubieten. Mit einem Wechsel sichern Sie sich also auch für die Zukunft günstigere Energiepreise.

Immer mehr Haushalte beziehen grünen Strom

Erstaunlicherweise liegen die durchschnittlichen Kosten für Ökostrom bei nur 26,10 Cent pro Kilowattstunde und somit nur leicht über dem Durchschnitt für „normalen“ Strom. In Deutschland beziehen mittlerweile 11,8 Prozent der Verbraucher Ökostromprodukte (+ 2,1 Prozent im Vergleich zu 2011). Auch hier gibt es eine steigende Anzahl von Stromanbietern, die Ökostromprodukte anbieten:

Jetzt zum kostenlosen Ökostromvergleich

Strom- & Gasauswahl ist groß – Tipps beim Vergleich

Der Preisvergleich mit Pricewise ist einfach, schnell und kostenlos. Sie wählen lediglich einen passenden Tarif, wir kümmern uns um alles Weitere, damit Sie ohne Mühe wechseln können. Beim Stromvergleich und Gasvergleich raten wir Ihnen, auf die folgenden Punkte zu achten: 

  • Zahlungsweise: Ist es Vorauskasse? Wie viele Monate müssen Sie im Voraus zahlen?
  • Vertragslaufzeit: Wie lange sind Sie an diesen Anbieter gebunden? Desto kürzer die Laufzeit, desto flexibler sind Sie. 
  • Preisgarantie: Läuft diese Preisgarantie während der gesamten Vertragslaufzeit?
  • Bonuszahlungen: Gibt es besondere Bedingungen bei der Bonuszahlung? 

VerbraucherschutzhinweisSehen Sie dieses Icon, dann fahren Sie mit der Maus drüber und lesen nach, worauf bei diesem Tarif geachtet werden muss.

Außerdem stehen wir Ihnen stets mit unserer freundlichen und kostenlosen Kundenberatung zur Verfügung unter 0800 66 99 088.

 

Autor: Samantha Rippinger

Kontakt:
PrizeWize Deutschland GmbH
Telefon: 0800 66 99 088
E-Mail: presse@prizewize.de
> Zurück zu unseren Nachrichten

Jetzt sparen und Strom vergleichen!
Postleitzahl und Verbrauch eingeben, den besten Tarif auswählen und in 5 Minuten kinderleicht wechseln.
Postleitzahl:
       
Verbrauch:
       
Ergebnisse
 
 
 
PrizeWize erhält von allen Anbietern die gleiche Grundprovision. Unser Tarifvergleich ist immer transparent und unabhängig. PrizeWize garantiert allen Kunden vollständigen Datenschutz nach Vorgabe des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
 
Die facebook Seite von PrizeWize
 
Die Twitter Seite von PrizeWize
 
Die Google+ Seite von PrizeWize