Günstig Gas - Machen Sie selbst den Vergleich!

PrizeWize zeigt Schritt für Schritt, wie schnell und einfach zu günstigerem Gas gewechselt werden kann und worauf geachtet werden muss beim Weg zum günstigen Gas.

 

Günstiger Gas beziehen

Der Vergleich von günstigem Gas ist kinderleicht! Sie benötigen lediglich 2 Informationen: Postleitzahl und Jahresverbrauch (kWh). Der Jahresverbrauch steht auf Ihrer letzten Gasrechnung. Sollte keine eigene Gasrechnung zur Hand sein, können die folgenden Werte zur Orientierung dienen:

Wohnung 30 m²: 4.000 kWh
Wohnung 50 m²: 7.000 kWh
Wohnung 100 m²: 14.000 kWh
Reihenhaus: 20.000 kWh
Einfamilienhaus: 30.000 kWh

Nach Eingabe der Postleitzahl und des Jahresverbrauchs zeigt der Vergleichsrechner von Pricewise alle in Frage kommenden Gasanbieter und deren Tarife an. Das günstigste Gas steht ganz oben. Außerdem sehen Sie auf einen Blick die wichtigsten Informationen zu den Tarifen, zum Beispiel, ob es sich um Biogas handelt. Mit den Filteroptionen am Kopf der Ergebnisliste lässt sich die Suche verfeinern. So können Sie schnell den geeigneten Tarif für Ihren Haushalt finden. Günstig Gas bekommen ist also ganz einfach.

 

Tipps beim Wechseln von Gas

Grundsätzlich gilt:
  • Beachten Sie beim Vergleich von Gastarifen mit Vorauskasse, dass im Falle einer Insolvenz das gezahlte Geld eventuell nicht zurückerstattet wird.
  • Je kürzer die Laufzeit des Vertrages, desto flexibler bleiben Sie.
  • Achten Sie beim Gastarifvergleich bei Angeboten mit Bonus darauf, dass Sie bei einem Wechsel innerhalb der angegebenen Frist kündigen sollten, da sonst der Bonus verfällt.
  • Achten Sie beim Vergleich auf Gastarife mit einer Preisgarantie für eine festgesetzte Laufzeit.
  • Tarife mit festen Gaspaketen für einen festgelegten Zeitraum, die im Voraus bezahlt werden, rechnen sich nur bei einem konstanten Jahresverbrauch, da sonst teure Nachzahlungen fällig werden.
  • Achten Sie auch auf die geltenden Kündigungsfristen und Vertragsverlängerungen des gewünschten Gastarifs.
 

Günstiges Gas von Discountern

Um auch ohne Vorauskassetarife günstiges Gas zu beziehen, kann zu einem Gasdiscounter gewechselt werden. Vorurteile gegen die stets wachsende Anzahl von Gasdiscountern sind völlig unbegründet.

Die Sorge um Versorgungslücken ist unnötig: Der Verbraucher ist gesetzlich vor Versorgungsausfällen geschützt. Auch die Befürchtung vor anfallenden Gebühren bei einem Wechsel zum Billigdiscounter ist unbegründet. In den meisten Fällen werden Verbraucher sogar mit einer Wechselprämie vom neuen Gasanbieter belohnt. Auch vor einem unnötig hohen Aufwand müssen Verbraucher keine Angst haben. Der administrative Aufwand ist vor allem bei Gasdiscountern sehr gering. Somit spart man Zeit und bekommt günstig Gas geliefert.

 

Deutschlands Gasvergleich
Postleitzahl und Verbrauch eingeben, den besten Tarif auswählen und in 5 Minuten kinderleicht wechseln.
Postleitzahl:
       
Verbrauch:
       
Ergebnisse
 
 
PrizeWize erhält von allen Anbietern die gleiche Grundprovision. Unser Tarifvergleich ist immer transparent und unabhängig. PrizeWize garantiert allen Kunden vollständigen Datenschutz nach Vorgabe des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
 
Die facebook Seite von PrizeWize
 
Die Twitter Seite von PrizeWize
 
Die Google+ Seite von PrizeWize