Was muss ich bei einem Umzug beachten?

Wenn zum Umzug ein Gasanbieterwechsel geplant ist, sollte bereits 6 bis 8 Wochen vorher ein neuer Vertrag abgeschlossen werden, da die Umstellung einige Wochen dauert. Wird nichts unternommen, entsteht beim Einzug automatisch ein Gasliefervertrag mit dem Grundversorger zu dessen Basistarif. Dieser kann aber mit einer Frist von einem Monat zum Ende des Kalendermonats wieder gekündigt werden.

Falls die Belieferung mit Gas bereits in der alten Wohnung über einen Vertrag, der nicht dem Basistarif des Grundversorgers entspricht, sollten auf die Kündigungsfristen geachtet werden. Falls der Umzug in eine andere Region stattfindet, sollte beim Gaslieferanten am neuen Wohnort nachgefragt werden, wer den alten Vertrag kündigt.

Für den Wechsel werden das Einzugsdatum, die Gaszählernummer und der Zählerstand benötigt (notfalls beim Vermieter nachfragen). Der Zählerstand sollte am besten im Beisein eines Zeugen notiert werden, um die Abrechnungen später kontrollieren zu können.

> Zurück zu Häufig gestellte Fragen Gas
 

Sie haben keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Dann nehmen Sie Kontakt mit unserem Kundenservice auf. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter. Sie können uns Montag bis Freitag unter 0800 66 99 088 erreichen.

 
Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen! Zum Gaspreisvergleich

Deutschlands Gasvergleich
Postleitzahl und Verbrauch eingeben, den besten Tarif auswählen und in 5 Minuten kinderleicht wechseln.
Postleitzahl:
       
Verbrauch:
       
Ergebnisse
 
 
PrizeWize erhält von allen Anbietern die gleiche Grundprovision. Unser Tarifvergleich ist immer transparent und unabhängig. PrizeWize garantiert allen Kunden vollständigen Datenschutz nach Vorgabe des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
 
Die facebook Seite von PrizeWize
 
Die Twitter Seite von PrizeWize
 
Die Google+ Seite von PrizeWize